top of page

DATENSCHUTZRICHTLINIE Stand: Juni 2023

Diese Website wird von Artciety e.u betrieben, nachfolgend als "wir" und "uns" bezeichnet, mit Sitz in der Markhofgasse 19/22, 1030 Wien. In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir als Verantwortliche gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-DSGVO, welche Daten wir bei Ihrem Besuch unserer Website erheben und zu welchem Zweck wir sie verarbeiten. Darüber hinaus erklären wir Ihnen unter Punkt 7, in welchem Umfang wir allgemein Daten von unseren Kunden, Lieferanten und Interessenten zu Marketingzwecken verarbeiten. Bitte beachten Sie unter Punkt 11 dieser Datenschutzerklärung alle relevanten Kontaktdaten. Da uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten besonders wichtig ist, halten wir uns strikt an die gesetzlichen Anforderungen der DSGVO und der EU-DSGVO bei der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Im Folgenden informieren wir Sie ausführlich über den Umfang und Zweck unserer Datenverarbeitung sowie Ihre Rechte als betroffene Person. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung sorgfältig durch, bevor Sie unsere Website weiter nutzen und geben Sie gegebenenfalls Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung.

1.Personenbezogene Daten

Unsere Website kann grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten genutzt werden. Für die Nutzung einzelner Services können jedoch unterschiedliche Regelungen gelten, auf die wir Sie gesondert hinweisen. Abgesehen von den unten detailliert beschriebenen Cookies erheben und speichern wir nur die Daten, die Sie uns selbst durch Eingabe in unsere Eingabemasken mitteilen oder auf andere Weise aktiv mit unserer Website interagieren. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum, aber auch Ihre IP-Adresse oder Geolokalisierungsdaten, mit denen Sie identifiziert werden können.

2.Verwendung von Cookies

a. Wenn Sie unsere Website nur zu Informationszwecken nutzen, d.h. wenn Sie sich nicht für einen Service registrieren oder uns anderweitig Informationen zur Verfügung stellen - zum Beispiel über ein Kontaktformular -, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website besuchen möchten, erfassen wir die unten aufgeführten Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.f EU-DSGVO anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

  • Inhalt der Anforderung

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • Übertragene Datenmenge in jedem Fall

  • Die Website, von der die Anforderung stammt

  • Verwendeter Browser

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

  • Sprache und Version der Browsersoftware

b. Neben den oben genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website auch First-Party- und Third-Party-Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die in Ihrem Browser auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Die Stelle, die ein Cookie setzt (hier tun wir das und die unten aufgeführten Dritten), erhält bestimmte Informationen. Wir benötigen diese Cookies einerseits, um Sie als Benutzer der Website zu erkennen, und andererseits, um die Nutzung unserer Dienste nachverfolgen zu können. Schließlich verwenden wir Cookies zu Marketingzwecken, um Ihr Nutzungsverhalten zu analysieren und Ihnen gegebenenfalls gezielte Werbung zu senden. Es kann grundsätzlich zwischen First-Party-Cookies, Third-Party-Cookies und Third-Party-Anfragen unterschieden werden.

First-Party-Cookies

First-Party-Cookies werden von uns oder unserer Website in Ihrem Browser gespeichert, um Ihnen das bestmögliche Nutzungserlebnis zu bieten. Dies sind insbesondere funktionale Cookies wie Warenkorb-Cookies. Hierfür verwenden wir das PHP_SessionID-Cookie, das automatisch gelöscht wird, wenn Sie die Website verlassen.

Third-Party-Cookies

Third-Party-Cookies werden von einem Drittanbieter in Ihrem Browser gespeichert. Dies sind meist Tracking- oder Marketing-Tools, die einerseits Ihr Nutzerverhalten auswerten und andererseits dem Drittanbieter die Möglichkeit geben, Sie auf anderen von Ihnen besuchten Websites zu erkennen. Retargeting-Marketing basiert zum Beispiel auf der Funktion solcher Cookies.

Third-Party-Anfragen

Third-Party-Anfragen sind alle Anfragen, die Sie als Benutzer der Website über unsere Website an Dritte stellen - zum Beispiel, wenn Sie Plug-ins von sozialen Netzwerken verwenden oder das Angebot eines Zahlungsanbieters nutzen. In diesem Fall werden keine Cookies in Ihrem Browser gespeichert, es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass als Folge der Interaktion personenbezogene Daten an diesen Drittanbieter übermittelt werden. Aus diesem Grund informieren wir Sie in unserer Datenschutzerklärung detailliert über die von uns verwendeten Tools und Anwendungen.

c. Unsere Website(n) verwenden folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise nachstehend erläutert werden:

Transiente Cookies

Transiente Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dazu gehören insbesondere Session-Cookies, die eine sogenannte Session-ID speichern, mit der verschiedene Anfragen von Ihrem Browser der gemeinsamen Sitzung zugeordnet werden können. Dadurch kann Ihr Computer erkannt werden, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren. Diese Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich abmelden oder den Browser schließen.

Persistente Cookies

Persistente Cookies werden automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die je nach Cookie unterschiedlich sein kann. Sie können die Cookies jedoch jederzeit in Ihren Browsereinstellungen selbst löschen.

d. Sie können Ihre Browsereinstellungen ändern, um zum Beispiel die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies abzulehnen. In diesem Fall müssen wir jedoch darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

e. Wir verwenden auch Cookies, damit wir Sie bei späteren Besuchen identifizieren können, wenn Sie ein Konto bei uns haben - andernfalls müssen Sie sich bei jedem Besuch erneut anmelden.

3.Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die über die von Cookies gespeicherten Informationen hinausgehen, werden von uns nur verarbeitet, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen, zum Beispiel wenn Sie sich bei uns registrieren, mit uns eine vertragliche Beziehung eingehen oder anderweitig Kontakt mit uns aufnehmen. Dabei handelt es sich ausschließlich um Kontaktdaten und Informationen zu den Anliegen, mit denen Sie sich an uns wenden.

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich im Rahmen der jeweiligen Zweckbestimmung der Verarbeitung (z.B. Registrierung, Versenden des Newsletters, Abwicklung einer Bestellung, Versenden von Informationsmaterial und Werbung, Durchführung eines Wettbewerbs, Beantwortung einer Frage, die den Zugang zu bestimmten Informationen ermöglicht) und soweit dies rechtlich zulässig ist (insbesondere gemäß Art. 6 EU-DSGVO) (z.B. Versenden von Werbe- und Informationsmaterial an bestehende Kunden).

Der Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist der Betrieb unserer Website und die gezielte Bereitstellung unternehmensspezifischer Informationen einschließlich der Präsentation unseres Waren- und Dienstleistungsangebots (Marketing). Eine darüber hinausgehende Verwendung Ihrer Daten erfolgt nur, soweit Sie Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung gegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung - wie unten detailliert erläutert - jederzeit in der Zukunft widerrufen.

4.Speicherdauer

Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, speichern wir in der Regel ausschließlich zum Zwecke des Kundenservice oder zu Marketing- und Informationszwecken für bis zu drei Jahre nach unserem letzten Kontakt. Wenn Sie es wünschen, löschen wir Ihre Daten jedoch vor Ablauf dieser Frist, sofern dem keine rechtlichen Hindernisse entgegenstehen.

Im Falle einer Vertragsanbahnung oder eines Vertragsabschlusses verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nach vollständiger Vertragsabwicklung bis zum Ablauf der Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, die für uns gelten, und darüber hinaus bis zum Ende etwaiger Rechtsstreitigkeiten, in denen die Daten als Beweismittel benötigt werden.

5.Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, unseren kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter erhalten Sie regelmäßig alle aktuellen Neuigkeiten und Informationen über unser Unternehmen sowie maßgeschneiderte Werbung. Für den Erhalt unseres Newsletters benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse.

Wir überprüfen die von Ihnen in unserem Anmeldeformular eingegebene E-Mail-Adresse, um festzustellen, ob Sie tatsächlich Newsletter erhalten möchten. Dies geschieht, indem wir Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden, deren Eingang Sie durch Klicken auf den bereitgestellten Link bestätigen können. Nach Bestätigung der E-Mail sind Sie für unseren Newsletter registriert. (Double Opt-In)

Bei der ersten Registrierung für den Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit Ihrer Registrierung. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen, falls eine dritte Person Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Ihr Wissen für unseren Newsletter anmeldet. Für die Newsletter-Anmeldung erheben oder verarbeiten wir keine weiteren Daten; die Daten werden nur zum Empfang des Newsletters verwendet.

Sofern Sie dem nicht widersprechen, übermitteln wir Ihre Daten innerhalb unserer Unternehmensgruppe zum Zwecke der Analyse und zur Übermittlung von Informationen für Werbezwecke. Innerhalb der Unternehmensgruppe werden die von Ihnen bereitgestellten Daten zur Newsletter-Empfang mit Daten abgeglichen, die wir gegebenenfalls anderweitig erheben (z.B. bei Warenkäufen oder Buchungen von Dienstleistungen).

Ihre Daten für die Newsletter-Anmeldung werden nicht an Dritte weitergegeben, die nicht zur Unternehmensgruppe gehören. Sie können den Empfang unserer Newsletter jederzeit beenden; die Einzelheiten zum Abbestellen finden Sie in der Bestätigungs-E-Mail und in jedem einzelnen Newsletter.

6.Verwendete Tools und Anwendungen

a. Wir verwenden Google Maps auf unserer Website. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt auf unserer Website anzeigen und Ihnen die Verwendung der Kartenfunktion erleichtern, um unseren Standort zu finden und Ihre Anreise zu erleichtern.

Wenn Sie unsere Website besuchen, erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben, sowie die unter 2. aufgeführten personenbezogenen Daten. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei einem Google-Konto angemeldet sind oder nicht. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie dies nicht möchten, müssen Sie sich vor der Nutzung dieses Dienstes bei Google ausloggen. Google verwendet Ihre Daten für Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechte Gestaltung von Websites. Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen, den Sie sich direkt an Google richten müssen.

Weitere Informationen über den Zweck und den Umfang der Datenerhebung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google, die unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy zu finden ist. Google verarbeitet Ihre Daten auch in den USA und hat sie dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

b. Wir setzen auf unserer Website auch Links zu anderen Websites, dies geschieht nur zu Informationszwecken. Diese Websites stehen nicht unter unserer Kontrolle und unterliegen daher nicht den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie jedoch einen Link aktivieren, besteht die Möglichkeit, dass der Betreiber dieser Website Daten über Sie erhebt und gemäß seiner Datenschutzerklärung verarbeitet, die von unserer abweichen kann. Bitte informieren Sie sich immer über die aktuellen Datenschutzbestimmungen auf den von uns verlinkten Websites.

c. Unsere Website bietet auch die Möglichkeit, über Plug-ins mit verschiedenen sozialen Netzwerken zu interagieren. Dabei handelt es sich um:

Facebook, betrieben von Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbor, Dublin 2, Irland

XING, betrieben von XING SE, Dammtorstrasse 30, 20354 Hamburg, Deutschland

Instagram LLC, vertreten durch Kevin Systrom und Mike Krieger, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA

Wenn Sie auf ein Plug-in eines dieser sozialen Netzwerke klicken, wird es aktiviert und es wird eine Verbindung zum jeweiligen Server dieses Netzwerks hergestellt, wie oben beschrieben. Wir haben keinen Einfluss auf Umfang und Inhalt der Daten, die durch das Klicken auf das Plug-in an den jeweiligen Betreiber dieses sozialen Netzwerks übermittelt werden.

Wenn Sie sich über Art, Umfang und Zweck der von den Betreibern dieser sozialen Netzwerke erhobenen Daten informieren möchten, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks zu lesen.

7.Verarbeitung von Daten unserer Kunden, Lieferanten und Interessenten zu Marketingzwecken

Wir verwenden personenbezogene Daten unserer Kunden und Lieferanten, z.B. Kontaktpersonen, deren Kontaktdaten und marketingrelevante Informationen, nicht nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten (z.B. Buchhaltung), sondern auch zu Marketing- und Kundenbetreuungszwecken.

Darüber hinaus erheben wir personenbezogene Daten von Interessenten (z.B. Kontaktpersonen, deren Kontaktdaten und marketingrelevante Informationen) im Rahmen unserer Akquisitions- und Verkaufsaktivitäten. Wir suchen ständig nach potenziellen Vertragspartnern im Internet, auf Messen und bei anderen Veranstaltungen und führen zu diesem Zweck eine Marketing-Datenbank, um gezielte Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen zu ermöglichen. Alle hier aufgeführten Maßnahmen werden im berechtigten Interesse zu Marketingzwecken gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. Recital 47 für einen Zeitraum von drei Jahren nach Beendigung einer Vertragsbeziehung (Kunden & Lieferanten) oder nach unserem ersten (erfolglosen) Kontakt (Interessenten) durchgeführt.

Sofern wir personenbezogene Daten von der betroffenen Person zu Marketingzwecken nicht selbst erheben, werden wir die betroffene Person bei erstmaliger Kontaktaufnahme darüber informieren, wo wir ihre Daten erhoben haben.

Sofern wir im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung oder aufgrund einer ausdrücklichen Anfrage eines Interessenten Produkte und Dienstleistungen anderer mit uns kooperierender Unternehmen erbringen sollen, übermitteln wir personenbezogene Daten des Interessenten zur Anbahnung eines Vertrags und zur berechtigten Interesse zu Marketingzwecken mit Einwilligung des Interessenten an uns kooperierende Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, die für die betroffene Person von Interesse sind.

Wir speichern Daten zu Marketing- und Kundenbetreuungszwecken in derselben Weise wie für die in Abschnitt 4 beschriebene Dauer.

8.Datenübermittlung

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Datenübermittlung ist zur Durchführung einer zwischen uns abgeschlossenen vertraglichen Beziehung erforderlich oder Sie haben der Übermittlung Ihrer Daten ausdrücklich zuvor zugestimmt. Externe Auftragsverarbeiter oder andere Kooperationspartner erhalten Ihre Daten nur, wenn dies zur Vertragsdurchführung erforderlich ist oder wir ein berechtigtes Interesse daran haben, das wir gegebenenfalls separat bekannt geben, wenn dies erforderlich ist. Wenn einer unserer Auftragsverarbeiter mit Ihren personenbezogenen Daten in Kontakt kommt, stellen wir sicher, dass er die Bestimmungen des Datenschutzrechts in gleicher Weise einhält wie wir.

Wir verkaufen oder vermarkten Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Wenn unsere Vertragspartner oder Auftragsverarbeiter in einem Drittland, d.h. einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), ansässig sind, informieren wir Sie in der Angebotsbeschreibung über die Folgen dieser Tatsache.

9.Sicherheit

Wir verwenden zahlreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung und vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden kontinuierlich entsprechend den technologischen Entwicklungen im Internet verbessert. Wenn Sie weitere Informationen über Art und Umfang der von uns ergriffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen erhalten möchten, stehen wir Ihnen für schriftliche Anfragen jederzeit zur Verfügung.

10.Ihre Rechte

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung und dem Datenschutzgesetz haben Sie als betroffene Person unserer Datenverarbeitung folgende Rechte und Rechtsbehelfe:

Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO) Als betroffene Person der oben beschriebenen und anderer Datenverarbeitungen haben Sie das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und gegebenenfalls welche personenbezogenen Daten über Sie verarbeitet werden. Zu Ihrem eigenen Schutz - damit keine unbefugte Person Informationen über Ihre Daten erhält - werden wir Ihre Identität in geeigneter Form überprüfen, bevor wir Informationen bereitstellen.

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16) und Löschung (Art. 17 EU-DSGVO) Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen oder - unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung - die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben auch das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 EU-DSGVO genannten Gründe zutrifft, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich sind.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO) Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 EU-DSGVO genannten Voraussetzungen zutrifft, z.B. wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, wird die Verarbeitung für die Dauer eingeschränkt, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO) Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a EU-DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

  • Recht auf Widerspruch (Art. 21 EU-DSGVO) Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f EU-DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

  • Widerrufsrecht (Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO) Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf nur für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

  • Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 EU-DSGVO) Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzureichen. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten haben oder diese geltend machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter den in Abschnitt 11 angegebenen Kontaktdaten.

11.Verantwortliche Stelle und Kontaktdaten

Artciety e.u

Markhofgasse 19/22, 1030 Wien

E-Mail: info@artciety.com

Telefon: +43 123456789

Kontaktinformationen für die Kontaktperson in Datenschutzangelegenheiten

Reinhard Lang

Markhofgasse 19/22, 1030 Wien

E-Mail: office@artciety.com

Für Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

bottom of page